Islandpferde Kastanienwald

Zucht, Reitschule, Pension und Verkauf von Islandpferden.

Zuchthengste auf dem Kastanienwald


Kraftur vom Heesberg

Jahrgang 2006 Graufalbe

Kraftur ist ein sportlicher Fünfganghengst. Er ist sehr leichtrittig mit einem sehr angenehmen Temperament, ist immer bei der Sache und arbeitet aufmerksam und gut mit. 

Als Fohlen hatte er die, bis dahin, höchste IPZV Fohlenbeurteilungsnote die je vergeben wurde. 
Als Dreijähriger zeigte er sich bei der Jungpferdeprüfung in Neumünster ebenfalls sehr gut und konnte auch hier die bis dahin höchste Note erreichen. 5&6jährig hatte er leider etwas Pech und eine kleine Krankheit folgte der Nächsten, so dass er erst 2014 zur gerittenen Prüfung vorgestellt werden konnte.
Hier zeigte er sich  gleichmäßig und konnte eine gute Endnote von 8,22 und damit den Elite-Status erreichen.

Krafturs Nachzucht zeigt sich bei Fohlen- und Jungpferdeprüfungen ebenfalls sehr vielversprechend. So konnte er mehrfach die erstplatzierten Fohlen in Norddeutschland und  Hessen stellen. Ebenfalls zur Körung vorgestellte Söhne zeigten sich sehr gut. 

Kraftur deckt 2018 am Kastanienwald an der Hand. Die Decktaxe beträgt 750 Euro.


Kraftur und seine Nachzucht



Hjörvar vom Kreiswald

 Jahrgang 1999 Fuchsschecke mit Blesse

Hjörvar ist ein sehr freundlicher und unglaublich umgänglicher Vierganghengst. Mit ihm kann man, ob Turnier, Geschicklichkeit oder Wanderritt,  alles erleben. Er zeichnet sich durch vier sehr gute Gänge, bei Leichtrittigeit aus. Er war jahrelang sehr erfolgreiches Turnierpferd in der V1 und T4 sowie in Gehorsamsprüfungen. Nach IPO ist er Elite geprüft, nach FIZO wurde er als Viergänger mit 7,89 vorgestellt, mit einem Elite Gebäude. Für Galopp erhielt er die Note 9. 

Seine Nachzuchten sind sehr oft bunte Pferde, auch mal mit blauen Augen, sie sind groß und zeigen sich meist mit guten Grundgangarten und sind alle leicht zu tölten. Charakterlich sind es gutmütige, aufgeschlossen und freundliche Pferde. 

Hjörvar deckt 2018 am Kastanienwald in der Herde, kann aber auch gerne ausgeliehen werden. Die Decktaxe beträgt 550 Euro.


Hjörvar und Nachzucht



Isungur vom Nordsternhof

Jahrgang 1996 Dunkelbraun





Stormur vom Kastanienwald

Jahrgang 2011 Fuchsfalbe mit Stern

Stormur ist ein noch junger, und sich in der Ausbildung befindender Viergänger. Er konnte bei seiner Körung sehr positiv mit seinen Gangqualitäten auffallen. Wir sind gespannt wie er sich weiter entwickeln wird. Seine Mutter hat durchweg gute Pferde gebracht, die alle schicke Bewegungen und gutes Temperament zeigen.

Stormur deckt auf Anfrage.  




Kristall vom Kastanienwald

Jahrgang 2013, Braunfalbschecke mit Blesse und blauem Auge

Kristall ist ein Sohn von Kraftur vom Heesberg aus einer Hjörvar vom Kreiswald Tochter. 

Er zeigt sich mit viel Ausdruck, fleissig und sehr einfach und kooperativ bei der Mitarbeit. Seine Gänge sind raumgreifend mit schöner Vorhandmechanik bei viel Tempo im Trab. Er wurde diesen Herbst bei der Jungpferdematerialprüfung vorgestellt (8.9.2017) und in das Hengstbuch 1 des Ponyzuchtverbandes eingetragen. 

Wir sind auf seine weitere Entwicklung gespannt. 

Er deckt 2018 am Kastanienwald. Decktaxe 350 Euro.